Innovationspreis für die Westküste

Mrz 3, 2020

Der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V. (UVUW) fördert Innovationen und verleiht erstmalig den mit 5.000 € dotierten „InnUVationsjUWel“.

Itzehoe – Am 5. und 6. Mai findet die erste „InnoWATTion“ in
Husum statt. Sie ist der B2B Thinktank für „junge Sprotten“ und „alte Hasen“. Da, wo die Gezeiten alle paar Stunden für Erneuerung sorgen, passiert auch in den Köpfen ganz viel. Zwei Tage soll sich alles um die Zukunft der Arbeit drehen. „New Work“ ist das Stichwort und viele hochkarätige Referenten präsentieren die neuesten Trends der Arbeitswelt.

Was macht einige Unternehmen so erfolgreich, wie entgeht man dem Fachkräftemangel und kann man Personal nachhaltig an das eigene Unternehmen binden? Dies sind Fragen, die die Referenten beantworten werden.

Jeder kann sich und sein Wissen auf der Messe einbringen, Unternehmen können sich präsentieren und es wird viele InnoWATTive Events geben.

Das Highlight wird die Verleihung des ersten Innovationspreises für die Westküste sein. Der UVUW verleiht erstmalig den „InnUVationsjUWel“. Dem Arbeitgeberverband sind innovative Produkte, Projekte und Dienstleitungen aus der Region 5.000 € als Siegesprämie wert.

Ken Blöcker, Geschäftsführer des UVUW: „Unsere Region steckt voller innovativer Köpfe, Ideen und Projekte. Wir möchten diese mit dem InnUVationsjUWel sichtbar und für andere Unternehmen nutzbar machen.“

Bewerben kann sich jeder bis zum 26. März 2020, der Angestellter, Auszubildender oder Inhaber eines Unternehmens oder Startups ist, das seinen Firmensitz im Kreis Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg oder Pinneberg hat und ein innovatives Produkt, Projekt oder Dienstleitung entwickelt, ein- oder umgesetzt hat.

Alle Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es unter
www.innuvationsjuwel.de

Der UVUW ist ein Zusammenschluss von knapp 400 Unternehmen im Gebiet von Norderstedt bis zur dänischen Grenze. Gegründet wurde er vor 73 Jahren und hat sich zum wichtigen Sprachrohr der Wirtschaft an der Westküste und im Hamburger Umland entwickelt.

Um über unsere Stellungnahmen und das Wirtschaftsgeschehen in der Region auf dem Laufenden zu sein, empfehlen wir Ihnen uns auf folgenden Kanälen zu folgen: Youtube, Facebook, Twitter, Instagramm

Auf der Homepage des UVUW finden Sie unter „Presseservice“ frei nutzbare hochauflösende Pressefotos des Vorsitzenden und der Geschäftsführung.