Moin liebe Querdenker,

wir melden uns bei euch mit einem kurzen Statement zum Thema Corona:


Derzeit sieht die Lage noch so aus, dass unsere InnoWATTion am 6. und 7. Mai nicht von dem Veranstaltungsverbot, welches bis zum 19.04. geht, betroffen ist. Natürlich schauen wir uns trotzdem nach Alternativterminen um und stehen dazu in Abstimmung mit unseren Partnern und Referenten. Denn wie ihr wisst, verändert sich die Situation täglich und wir können nicht abschätzen, wie sich die Lage weiterentwickelt. Sobald eine Entscheidung getroffen werden kann, melden wir uns schnellstmöglich bei euch.

Bis dahin wünschen wir euch und euren Familien, dass ihr gesund bleibt. #staysafe #stayhome

Euer InnoWATT-Team

X
Hinweis bzgl. Corona-Virus

Michael Trautmann

Michael
Trautmann

Referent

Michael Trautmann über seine persönliche Social-Media-Strategie
„Papa, Du hast ein Problem: Du postest zu viel.“ Diese Kritik bekam Thjnk-Gründer Michael Trautmann zu hören und nahm sie sich zu Herzen. Heute tritt er in den sozialen Medien anders auf.

Christoph Magnussen

Christoph
Magnussen

Referent

Christoph Magnussen:
Der Gegner der Präsenzpflicht.
Er will die Leute von E-Mail-Fluten und ewigen langen Meetings im Büro befreien. Was selbstverständlich klingt, ist für Christoph Magnussen ein Geschäftsmodell.

Katharina Krentz

Katharina Krentz

Referentin

Seit 2012 konzentriert sie sich auf das Thema New Work mit Fokus auf Methoden zur virtuellen Zusammenarbeit, der Mitarbeitervernetzung und dem kulturellen Wandel. Aktuell arbeitet sie als Beraterin für digitale Zusammenarbeit, leitet die Working Out Loud Initiative und zudem ist sie als Community Managerin und Reverse Mentorin aktiv.

Ann-Katrin Schmitz

Ann-Katrin Schmitz

Referentin

Ich bin Ann-Katrin Schmitz, 28 Jahre alt und beschäftige mich mit den Themen Influencer Marketing, Social Media Marketing und E-Branding als selbstständige Beraterin.

Vanessa Weber

Vanessa Weber

Referentin

Die B2B Influencerin – Chefsache Sichtbarkeit
Vanessa Weber ist Geschäftsführerin der Firma Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Mit nur 22 Jahren übernahm sie die Verantwortung für das Unternehmen und verfünffachte in nur 10 Jahren den Umsatz mit ihrem Team.

Levke Joswig & Johanna Hansen

Levke Joswig & Johanna Hansen

Projektleitung InnoWATTion

Wir freuen uns auf inspirierende Menschen, kreative Köpfe und viele spannende Ideen auf der InnoWATTion im Mai. Unser modernes Veranstaltungshaus bietet hierfür die idealen Rahmen.

Ken Blöcker

Ken Blöcker

Geschäftsführer, Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V.

Die Westküste steckt voller innovativer Köpfe, Ideen und Projekte. Die InnoWATTion in Husum bietet die einmalige Möglichkeit etablierte Unternehmen und Start-Ups zusammenzubringen.

Volker Jahnke

Volker Jahnke

Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH (egeb)

Innovative Ideen in unserer Region brauchen Raum und Möglichkeiten.

Tilmann Meyer

Tilmann Meyer

Projektleiter Digitale Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Die InnoWATTion bietet Möglichkeiten zum branchenübergreifenden Wissenstransfer und vernetzt Vorausdenker, die sich sonst vielleicht nicht getroffen hätten.

Sebastian Müller

Sebastian Müller

Moderator

Sebastian Müller, 36 Jahre alt, gebürtiger Nordfriese, wohnt in Friedrichstadt. Ich war mit 19 Jahren mutig und habe ohne ein Vorwissen Veranstaltungen organisiert. Heute habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Es gibt viele talentierte Leute mit InnoWATTiven Ideen und mutige Start-Ups hier. Daher freue ich mich auf die InnoWATTion direkt an der Küste!








Danny Kensa

Danny Kensa

Referent

Warum ist die Digitalisierung und der damit verbundene digitale Wandel für KMU scheinbar so schwierig und komplex, dass er zu oft nicht konsequent angepackt und umgesetzt wird?
Digitalisierung scheitert NIE an der Technik, sondern aus ganz anderen Gründen – welche das in meiner beruflichen Praxis immer wieder sind, aber auch die entsprechenden Lösungsvorschläge, wird Gegenstand des Vortrages sein.

Michael Trautmann

Michael
Trautmann

Referent

Michael Trautmann über seine persönliche Social-Media-Strategie
„Papa, Du hast ein Problem: Du postest zu viel.“ Diese Kritik bekam Thjnk-Gründer Michael Trautmann zu hören und nahm sie sich zu Herzen. Heute tritt er in den sozialen Medien anders auf.

Christoph Magnussen

Christoph
Magnussen

Referent

Christoph Magnussen:
Der Gegner der Präsenzpflicht.
Er will die Leute von E-Mail-Fluten und ewigen langen Meetings im Büro befreien. Was selbstverständlich klingt, ist für Christoph Magnussen ein Geschäftsmodell.

Katharina Krentz

Katharina Krentz

Referentin

Seit 2012 konzentriert sie sich auf das Thema New Work mit Fokus auf Methoden zur virtuellen Zusammenarbeit, der Mitarbeitervernetzung und dem kulturellen Wandel. Aktuell arbeitet sie als Beraterin für digitale Zusammenarbeit, leitet die Working Out Loud Initiative und zudem ist sie als Community Managerin und Reverse Mentorin aktiv.

Ann-Katrin Schmitz

Ann-Katrin Schmitz

Referentin

Ich bin Ann-Katrin Schmitz, 28 Jahre alt und beschäftige mich mit den Themen Influencer Marketing, Social Media Marketing und E-Branding als selbstständige Beraterin.

Vanessa Weber

Vanessa Weber

Referentin

Die B2B Influencerin – Chefsache Sichtbarkeit
Vanessa Weber ist Geschäftsführerin der Firma Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Mit nur 22 Jahren übernahm sie die Verantwortung für das Unternehmen und verfünffachte in nur 10 Jahren den Umsatz mit ihrem Team.

Levke Joswig & Johanna Hansen

Levke Joswig & Johanna Hansen

Projektleitung InnoWATTion

Wir freuen uns auf inspirierende Menschen, kreative Köpfe und viele spannende Ideen auf der InnoWATTion im Mai. Unser modernes Veranstaltungshaus bietet hierfür die idealen Rahmen.

Ken Blöcker

Ken Blöcker

Geschäftsführer, Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e.V.

Die Westküste steckt voller innovativer Köpfe, Ideen und Projekte. Die InnoWATTion in Husum bietet die einmalige Möglichkeit etablierte Unternehmen und Start-Ups zusammenzubringen.

Volker Jahnke

Volker Jahnke

Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel mbH (egeb)

Innovative Ideen in unserer Region brauchen Raum und Möglichkeiten.

Tilmann Meyer

Tilmann Meyer

Projektleiter Digitale Wirtschaft, Wirtschaftsförderung Nordfriesland

Die InnoWATTion bietet Möglichkeiten zum branchenübergreifenden Wissenstransfer und vernetzt Vorausdenker, die sich sonst vielleicht nicht getroffen hätten.

Sebastian Müller

Sebastian Müller

Moderator

Sebastian Müller, 36 Jahre alt, gebürtiger Nordfriese, wohnt in Friedrichstadt. Ich war mit 19 Jahren mutig und habe ohne ein Vorwissen Veranstaltungen organisiert. Heute habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Es gibt viele talentierte Leute mit InnoWATTiven Ideen und mutige Start-Ups hier. Daher freue ich mich auf die InnoWATTion direkt an der Küste!








Moin Moin

Bereit für was Frisches?

Da, wo die Gezeiten alle paar Stunden für Erneuerung sorgen, passiert auch in den Köpfen ganz viel. Viel mehr, als man so denkt. Es ist wirklich an der Zeit, daraus was zu machen.

News

Immer auf dem aktuellen Stand

Alles auf einen Blick

Schedule

Zeitplan

Räume & Bühnen

01 Raum 1

01 Raum 2

01 Raum 5

  • Fachkräftemangel

    -

    Workshop: Onboarding
    Diana Wieben/Julia Deidert

01 Raum 6

01 Bühne 1

  • Start-Ups

    -

    Social Media Marketing für Start-Ups
    Ann-Katrin Schmitz

01 Bühne 2

  • New Work

    -

    Working out Loud
    Katharina Krentz

Allgemeine Locations

01 Foyer

  • Allgemein

    -

    Begrüßung: Moin zur ersten InnoWATTion!
    Sebastian Müller (Moderation)

  • Allgemein

    -

    Preisverleihung InnUVationsJUwel & Schietegaal-Party mit Live Musik

01 Gallerie

01 Auditorium

Räume & Bühnen

02 Raum 1

02 Raum 2

02 Raum 5

  • Fachkräftemangel

    -

    Workshop: Mitarbeiter finden und binden
    Diana Wieben/Julia Deidert

02 Raum 6

02 Bühne 1

  • Fachkräftemangel

    -

    Fachkräftemangel ade! - So gewinnen Sie die richtigen Köpfe
    • Wie Sie nie wieder Stellenanzeigen schalten müssen
    • Wie soziales Engagement für Aufmerksamkeit sorgt und Fachkräfte anzieht
    • Warum niemand einen Tischkicker braucht, aber jeder gute Führung
    • Wie Netzwerke zur Erfolgsbasis werden und Reputation aufbau-en
    • Was eine moderne Arbeitgebermarke ausmacht und warum ein sichtbarer Chef dafür unverzichtbar ist
    Vanessa Weber

  • Start-Ups

    -

    myBoo
    Gründergeschichte in SH
    Jonas Stolzke (Gründer myBoo)

02 Bühne 2

  • New Work

    -

    Working out Loud
    Katharina Krentz

  • Digitalisierung

    -

    Wie Sie den digitalen Wandel erfolgreich vergeigen
    Danny Kensa

Allgemeine Locations

02 Foyer

  • Allgemein

    -

    Moin & Guten Morgen

  • Allgemein

    -

    Tschüss & Keek mol wedder in - 2021!

02 Gallerie

02 Auditorium

Förderung Fördert!

Förderer

Das Vertrauen ist da!

Die Westküste steht bislang nicht unbedingt für Start up-Kultur und Unternehmergeist – obwohl sie allen Grund dazu hat! Deswegen haben es sich die Wirtschaftsförderung Nordfriesland und die Regionale Kooperation Westküste auf die Fahne geschrieben, Unternehmen und Vordenker miteinander zu vernetzen – um zu zeigen, was an der Westküste alles möglich ist. Gefördert von der EU, soll die InnoWATTion ein Ort werden, an dem Zukunft gestaltet wird. Dafür lobt der Unternehmerverband Unterelbe-Westküste sogar einen Preis aus – 5.000 Euro für die beste Idee!

Michael
Trautmann

T
T

T
T

Katharina
Krentz

CHRISTOPH
MAGNUSSEN

T
T

T
T

Ann-Katrin
Schmitz

InnUVationsjUWel

An alle Querdenker und innoWATTiven Köpfe der Region: WE WANT YOU!

Gewinnt beim ersten InnoWATTions-Wettbewerb im Rahmen des Netzwerkevents InnoWATTion.sh am 06. Mai 2020 den Innovationspreis des Unternehmensverbandes Unterelbe-Westküste (UVUW) in Höhe von 5.000 Euro!
Bewerben kann sich JEDER der:

  • Angestellter, Auszubildender oder Inhaber eines Startups oder Unternehmens ist, das seinen Firmensitz im Kreis Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg oder Pinneberg hat
  • UND
  • ein innoWATTives Produkt, Projekt oder Dienstleitung entwickelt, ein- oder umgesetzt hat
  • UND
  • von seiner InnoWATTion überzeugt ist und diese am 6. Mai in der Messe Husum & Congress kurz und knackig in 15 Minuten präsentiert.
Ihr seid auf jeden Fall dabei?

Dann bewerbt euch hier:
www.uvuw.de/innuvationsjuwel

InnoWATTions Schülertag

Fakten und Infos

Datum: 8.Mai 2020
Ort: Kleiner Saal / Seminarräume

Themen der Workshops

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Fachkräftemangel, New Work, Nachhaltigkeit, Kleine und Mittlere Unternehmen

Anmelden der innoWATTionen von Schulen bei Mona Jacobsen

In Zusammenarbeit:

Programm:

8.00 Uhr Einlass
8.30 Uhr Beginn
8.45 Uhr Katharina Krenz – Unternehmen in der Zukunft
9.30 Uhr Keynote (Fairfashion) TBA
10.15 – 11.00 Uhr Kreative Pause
11.00 Uhr Workshopsession I
12.15 Uhr Workshopsession II
13.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Sebastian Müller

In der Zeit der Schülerworkshops bietet SEEd einen Workshop für Lehrer:innen an.

„Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.“

Shop

Gönn dir Watt!

Johanna Hansen

Projektleitung

j.hansen@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-493
Fax.: +49 4841 902-246

Levke Joswig

Projektleitung

joswig@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-496
Fax: +49 4841 902-246

Mona Jacobsen

Projektleitung

jacobsen@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-497
Fax: +49 4841 902-246

Nina Conze

PR & Öffentlichkeitsarbeit

conze@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-484
Fax.: +49 4841 902-246

Melina Mannebach

Projektassistentin

m.mannebach@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-391
Fax.: +49 4841 902-246

Messe Husum & Congress

Kontaktinfos

Am Messeplatz 12 – 18 | 25813 Husum
info@messehusum.de
Tel.: +49 4841 902-0

Newsletter

Watt gibt’s Neues?

Kommen Sie gut nach Husum!

Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Hannover

  • A7 Richtung Hamburg
  • A23 Richtung Heide/Husum
  • B5 Richtung Husum
  • Vor Husum folgen Sie bitte der P+R Messe-Beschilderung!

Aus Richtung Berlin

  • A24 Richtung Hamburg
  • Abfahrt: Schwarzenbek/Grande Richtung Bad Segeberg
  • Von Bad Segeberg B205 Richtung Neumünster
  • A7 Richtung Flensburg
  • Abfahrt Schleswig/Schuby
  • B201 Richtung Husum
  • Vor Husum folgen Sie bitte der P+R Messe-Beschilderung!

Aus Richtung Bremen

  • A1 Richtung Hamburg
  • A7 Richtung Flensburg/ Elbtunnel
  • A23 Richtung Heide/Husum
  • B5 Richtung Husum
  • Vor Husum folgen Sie bitte der P+R Messe-Beschilderung!

Hinweis zu den Parkplätzen

Das Parken auf den nicht ausgewiesenen Messeparkflächen bei Famila und OBI Baumarkt ist strengstens untersagt. Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge werden sofort kostenpflichtig abgeschleppt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Anreise mit Bus & Bahn

Bei der Anreise mit der Bahn empfehlen wir zunächst bis Hamburg-Altona zu reisen, von dort fahren Züge nach Husum.

Infos und Auskünfte über die Fahrzeiten finden Sie unter:
Auskunft der Bahn

Infos zum Busverkehr zwischen Bahnhof und der Messe
Während der Messe findet ein Busverkehr vom Bahnhof zum Messegelände statt.

Hier finden Sie die entsprechenden Fahrpläne:
Husum Bus

(Haltestelle Andreas-Clausen-Straße)

Übernachten – Unterkünfte online buchen

Buchung

Buchen Sie Ihre Unterkunft im Umfeld der Messe Husum & Congress direkt online!

Unterkunft zur Nord Gastro & Hotel online buchen!

Persönliche Beratung & Service

Für Ihr individuelle Anfrage zur Vermittlung einer Unterkunft steht Ihnen auch gern das Team der Tourist Information Husum zur Verfügung.

Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Großstr. 27, 25813 Husum

Tel.: + 49 4841 8987-0
Fax: + 49 4841 8987-90

E-Mail: info@husum-tourismus.de
Internet: www.husum-tourismus.de

Servicezeiten der Touristinformation Husum

November bis März:
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

April bis Oktober:
Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

So erreichst du uns

Facebook Icon Twitter Icon Instagram Icon Xing Icon